Bremsleitungen in zölligen Längen

zöllige Stahlbremsleitungen

Die Längenangaben der Bremsleitungen erfolgen in Zoll · Inch und Millimeter
Anslussart und Bördelung

-als Stahlbremsleitung mit Rohraussendurchmesser 3/16"- mit Verschraubung 3/8"X24 UNF
-als Stahlbremsleitung mit Rohraussendurchmesser 3/16"- mit Verschraubung7/16"X20 UNF
-als Stahbremsleitung mit Rohraussendurchmesser 1/4" - mit Verschraubung 7/16"X24 UNF
-beachten sie die Beschreibung für unterschiedlichen Bördelarten, also auch E- und F-Bördel
an einer Bremsleitung verarbeitet.
Materialbeschreibung:
gefertigt aus COHLINE - Bremsrohr (Qualität 1035) ist ein doppelwandiges, innen und außen verkupfertes Bandstahlrohr,
außen zusätzlich 25 μm verzinkt Bremsleitungsrohr kunststoffbeschichtet, Farbe oliv.Im Salzsprühtest gemäß SS DIN 50021 beträgt der Korrosionsschutz 600 Stunden.COHLINE - Bremsleitungen zeichnen sich durch hohe Druckbeständigkeit sowie Maßgenauigkeit aus und erfüllen die Forderungen der DIN 74233 + 74234. Der Einbau einer Bremsrohrleitung muß
spannungsfrei erfolgen. Die Bremsrohrleitungen entsprechen den hohen Qualitätsanforderungen der deutschen Automobilindustrie.
Fahrzeuganwendungen
- für div Fahrzeuge amerikanischer und Britischer Herkunft
z.B.Chevrolet/GMC, Chrysler, Dodge, Jeep, Land-Rover, Mini, Minicooper, MG.

Kontakt zu uns: bremsleitung@t-online.de